Video

Backpacking in Kambodscha: Tuk-Tuk Fahrer Vat Sophad in Banlung

Kreuz und quer knattern die Tuk-Tuks über Kambodschas Straßen. Von 600 bis 1.500 Dollar kostet ein Tuk-Tuk, eine Investition, die sich bereits nach einem Jahr auszahlen kann. Ein Fahrer unter ihnen ist Vat Sophad. Einen Tag fährt er uns durch Banlung, bringt uns zum Markt, Vulkansee und Tempel.

Hier noch ein paar Eindrücke vom Vulkansee Lake Yeak Laom (2$ Eintritt) und Nature House Hostel (10$ pro Nacht)

Video

Backpacking in Kambodscha – Elephant Valley Project Mondulkiri

Das Elephant Valley Project befindet sich in der abgelegenen Provinz Mondulkiri, wo 54 Elefanten leben – das ist der Großteil der Elefantenpopulation in Kambodschas. Seit 2005 wird mit dem EVP-Projekt gemeinsam mit den Einheimischen Mahouts (Elefantentrainer) für den Erhalt der Dickhäuter gesorgt. Mehr dazu erzählt unser Guide Hang im Interview.

Hier noch ein paar Eindrücke von Dschungelabenteuer und Unterkunft in Mondulkiri:

Video

Chemnitz: Impressionen vom Festival für urbane Kunst „ibug“ 2017

Die Industriebrachenumgestaltung – kurz „ibug“ – geht 2017 in ihre zwölfte Auflage. Erstmals findet das Festival für urbane Kunst und Kultur in Chemnitz statt. Mehr als 100 Künstler verwandelten die verfallenen Hallen der SPEMAFA, des ehemaligen VEB Spezialmaschinenfabrik an der Lerchenstraße, zu einem einzigartigen Gesamtkunstwerk. Hier ein kurzer Einblick in die bunte Faszination aus Streetart und Graffiti, Illustrationen und Installationen, Malerei und multimedialen Projektionen.
Mehr Infos unter: http://ibug-art.de