AIDAprima: Aufbruch zu neuen Herausforderungen

Wieder stehe ich mit gepacktem Koffer am Bahnhof Traunstein. Der Himmel ist hoffnungsvollblau, die Sonne kitzelt meine müden Augen wach. Ich blinzel in Richtung Gleis 3, wo schon andere ungeduldige Gesichter auf ihren Zug warten. Schritt für Schritt nähere ich mich meinem neuen Abenteuer. Fern vom Normalltag schweifen meine Gedanken schon tief in den mir vorbestehenden vier Monaten voller Seeluft und Arbeit auf AIDAprima als 1st TV-Operator.

metropolen-hamburg-1-1016

Eineinhalb Monate Ruhephase liegen hinter mir. Ich habe meine Familie und Freunde besucht. War Klettern und Wandern in den Bergen. Verschlang ein paar Bücher und Filme. Ein paar durchzechte Nächte waren natürlich auch dabei. Ein Rundumheimatpaket, um mein Fernweh durch Ablenkung stillzuhalten.

Jetzt besteht mir eine neue Herausforderung bevor. Genau genommen sogar mehrere. Eine größere Schiffsklasse mit 3300 Passagieren, eine neue Route mit wechselhaftem Wetter, meine Beförderung zum 1. TV Operator – Veränderungen, die meinen dritten Vertrag bei AIDA Cruises zu etwas Besonderem machen.

In diesem Sinne: „Back to the ship!“

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s