La Romana: Strand & Seesterne

Wir sind in La Romana, die viertgrößte Stadt der Dominikanischen Republik ist. Circa 190 000 Einwohnern leben hier. Manch einer kennt La Romana auch durch die hier hergestellten Zigarren „Roman Cigars“. Sand, Strand und Palmen stehen heute wieder auf meinem Drehplan. Treffpunkt unserer Gruppe ist 9:45 Uhr vor dem Schiff. Gemeinsam geht es per Schnellboot zu der Paradiesinsel Isla Saona. Circa 50 Minuten dauert die Fahrt, entlang bergiger und waldreicher Küste. Zudem folgen verschiedenste Strand- und Hotelanlagen. Zwei Drittel der Insel Hispaniola gehören zur Dominikanischen Republik und ein Drittel zu Haiti. Die US-Firma Gulf and Western errichtete hier ab 1930 die bis heute größte Zuckerraffinerie des Landes.

6

Unser Schnellboot fährt langsamer. Wir sind da. Vor mir offenbart sich ein Strand mit weißem Puderzuckersand und türkisblauem Wasser. „So stell ich mir die Karibik vor“, sagt mir ein Gast im Interview. Nach einer Stunde geht es schon weiter zu der größten Naturbadewanne der Welt am Piscina Natural. Es handelt sich dabei um ein wirklich sehr großes Sandplateau mitten im Meer. Hier gibt es auch viele Seesterne. Man sollte die Tiere allerdings nicht länger als zehn Sekunden aus dem Wasser nehmen und sie danach auch richtig wieder ins Wasser zurücksetzen. Behutsam halte ich im Wasser einen Seestern auf meiner Hand. Seesterne besitzen heutzutage einen gewissen Handelswert. Einige enden im Shop als Souvenir andere als Deko im Buffet. Umso mehr schätze ich diesen Moment, ihn auch wieder zurück auf die Unterwasser-Sanddüne legen zu können. Hier noch ein paar Impressionen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s